Homöopathie

Ähnliches mit Ähnlichem heilen

 

In den Jahren um 1790 wurde durch Samuel Hahnemann ein Heilprinzip entwickelt das dem Ähnlichkeitsprinzip folgt. Das sogenannte SIMILE ist eine Substanz pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs, die bestimmte Beschwerden hervorzurufen vermag und auch in der Lage ist, diese beziehungsweise ähnliche Beschwerden zu heilen – nur diesmal in „potenzierter“ und nicht toxischer Form.

Leichtere Beschwerden kann man gut selbst behandeln wie beispielsweise Arnica zur Behandlung von blauen Flecken nach Sturz oder Ignatia zur Behandlung von akutem Kummer verwendet wird. Für die Behandlung chronischer Krankheiten und ernster Beschwerden ist Sachkunde erforderlich. Mir kommt es dabei nach fast 20 Jahren Erfahrung mit Homöopathie auf den Zusammenklang organotrop unterstützender, konstitutionell stärkender und miasmatisch eingesetzter homöopathischer Mittel an. Warzen sind zum Beispiel Ausdruck einer bestimmten Krankheitsebene, der Sykose. Verwende ich das Hauptmittel der sykotischen Ebene in Kombination mit einem Konstitutionsmittel kann ich zum Beispiel wunderbar Warzen behandeln. Dies wird aber nur gelingen, solang nicht tieferliegende Krankheiten im Verborgenen schlummern. Deren Anzeichen kann ich aber ebenfalls erkennen und darauf eingehen. Jedes Ding zu seiner Zeit. Ein schönes Beispiel ist der Behandlungserfolg eines Pferdes, das ich vor der Behandlung und im Laufe der Behandlung fotografiert habe. Der junge Hengst war am ganzen Körper übersät mit blumenkohlartigen Warzen. Binnen 8 Wochen war keine einzige mehr zu finden.

(Bilder vom Warzenpferd einfügen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach meiner Behandlung

mit hömopathischen Globuli sind die Warzen vollständig veschwunden

Vor der Behandlung

stark ausgeprägte Warzenbildung an den Nüstern

Es macht Spaß solche Heilungswege mit zu verfolgen und den Prozess zu begleiten.

Dr. Renate Diestel
Hauptstr. 31
97618 Unsleben 

      
Tel. 09773/8512
tierpraxis.diestel@t-online.de

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr: 9-12 Uhr

Mo, Di, Do, FR: 15-18 Uhr

Termine nach Vereinabrung

Tierarztpraxis                                 
 

 

© 2019 by Renate Diestel designed by MOMix